Blog: petra pfann

04|12|2012

Runter vom Gas & Rein in die Stille!

von petra pfann

Ganz heimlich still und leise ist das Wasser-Element ins 5-Elemente-Land eingezogen. Doch ist es wirklich so leise in uns drinnen und um uns herum? Jetzt wäre zumindest der ideale Zeitpunkt dafür!

Nach dem bunten Blätterwald-Herbst, der uns schon den Beginn des Rückzugs anzeigt, ist die Zeit des Wasser-Elements die Zeit des höchsten Yins. Jene Zeit, in der die Natur auf Rückzug schaltet und auch wir uns den langen Nächten mit den kurzen Tagen anpassen sollten. Die Lebenssäfte der Pflanzen werden in der schützenden Tiefe gelagert und auch wir sollten uns in unser tiefstes Inneres zurück ziehen, um unsere lebensnotwendige Essenz zu bewahren.

 

Top Photo Group

 

Während der Wintermonate welken die Dinge,
sie ziehen sich zurück, gehen nach Hause und treten in die Phase der Ruhe ein,
so wie Seen und Flüsse zufrieren und Schnee fällt.
Kennzeichen des Winters ist das Speichern und Bewahren.
"
(Der Gelbe Kaiser)

Damit wir im Frühling mit der sprießenden Natur mithalten können, sollten auch wir uns ein bisschen mehr Zeit im gemütlichen Heim erlauben. Kulinarisch ist jetzt die beste Zeit für wärmende Gewürze, Brat(erd)äpfel, schmackhafte Eintöpfe mit Kraut und Kohl, Kraftsuppen und duftenden Kompotten mit Apfel und Birne. Wir sollten unseren Körper von innen und außen möglichst warm halten und viel schlafen. , nicht ganz so aktiv sein wie zur warmen Jahreszeit. Runter vom Gas also.


Das Bewahren in der Stille ist die Voraussetzung für jeden Neuanfang. Nur wenn wir uns selbst auch diese Stille schenken, können wir gewährleisten, dass wir unsere Reserven nicht frühzeitig aufbrauchen und im Frühling wieder mit der gewünschten Energie nach (dr)außen gehen können.

„Nur in einem ruhigen Teich
spiegelt sich das Licht der Sterne."
(Tibetische Weisheit)

Vielleicht könnten wir uns ja ein Beispiel nehmen an einem Baum. Die Jahreszeiten an einem einzelnen Baum zu beobachten, birgt all das notwendige Wissen einer naturnahen Lebensweise in sich. Es dürfte nicht das schlechteste Lebenskonzept sein, das der Baum sich da zurecht gelegt hat - schließlich gelingt es ihm damit, Jahrhunderte zu überdauern. Und das nicht nur einen lieben Winter lang, sondern Jahr für Jahr.

 

 Buchtipp:
David Suzuki & Wayne Grady: Der Baum. Eine Biographie. (oekom Verlag)

 

Interesse an einer TCM-Ernährungsberatung nach Traditionell Chinesischer Medizin? www.reikiland.at/tcm-ernaehrung

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen

Expertin Petra Pfann

Petra Pfann ist selbstständige Ernährungsberaterin nach den 5 Elementen der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) in Wien.


Auf typischich.at stellt sie ihr Expertenwissen zu Verfügung, indem sie regelmäßig verschiedene Aspekte gesunder Ernährung beleuchtet und ihre liebsten Rezepte verrät.Weitere Anregungen finden Sie im Reikiland

zur Blogübersicht >>