Lernen

Sommer Universität Wien: Frauen gefragt

Im September findet wieder die FrauenSommerUniversität in Wien statt. Bis zum 3. Juni können Frauen eigene Ideen zu Projekten wie Workshops oder künstlerischen Aktionen einschicken, um selbst ein Teil des heurigen Themas "Feminismen leben" zu werden.

Info

Infos

  • FrauenSommerUniversität
    19. bis 22. September in Wien

    Diverse Veranstaltungen und Aktionen zum Thema "Feminismen leben".

    Bis zum 3. Juni kann man eigene Ideen und Projekte einreichen, die teilweise auch von den Veranstaltern finanziell gefördert werden können.

Mehr auf typischich.at

    Mehr im Web

    Mehr im Web

    Seit 2007 wird jährlich in einem anderen Bundesland Österreichs eine Frauenuniversität organisiert. Heuer findet die FrauenSommerUniversität vom 19. bis 22 September in Wien statt, die von einem institutionell unabhängigen Team aus fünf politisch aktiven Frauen unterstützt wird.

     

    Motto: "Feminismen leben"

    Bei der Veranstaltung geht es darum, eine Vernetzung, Weiterbildung und einen Austausch von Frauen unter sich zu fördern. Das heurige Thema können Sie selbst mit Ihren Ideen und Ihrer Kreativität unterstützen, indem Sie Ihre Vorschläge zu folgenden Bereichen einschicken: "Alltagsfeminismus", "Jeder Generation ihren eigenen Feminismus!?", "Verhandlungen von Feminismen und Antifeminismen im Netz", "Feminismen in Theorie und Praxis" sowie "Feministischer Aktionismus im öffentlichen Raum". Jede Frau jeden Alters, jeder Bildung, jeder Herkunft und jeder sexuellen Orientierung ist eingeladen, daran teilzunehmen.


    Beiträge einschicken

    Ihren Ideen sind keine Grenzen gesetzt: Egal ob Sie einen Vortrag halten wollen, eine Diskussionsveranstaltung leiten oder zusammen mit anderen Frauen eine künstlerische Aktion starten. Die persönlichen Beiträge können eventuell mit Fördermitteln honoriert werden sowie werden teilweise die Fahrt-,Übernachtungs- und Materialkosten übernommen.


    Vorgabe:
    Kurze Beschreibung, ca. eine A4-Seite

    Inhalt: Vorhaben und Zielsetzung, sowie welches Material (Beamer, etc.) und welche Räumlichkeiten benötigt werden

    Ideen per E-Mail schicken an: fsu.wien@gmail.com

    Einsendeschluss: 03.06.2012

     

     

    Als Gast kommentieren

    ...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

    *... Pflichtfelder

    Sicherheitscode
    (Was bringt das?)*



    Schwer lesbar?
    Neuen Code generieren

    Verbleibende Zeichen

    Welcher Job-Typ sind Sie?




    Kollegen-Typologie

    Im Test: Essen-Lieferservice

    Games und Konsolen