Management Sternzeichen

Führungskräfte sind meist Widder

Laut einer Studie der databyte GmbH ist die Mehrheit der Managerinnen vom Sternzeichen Widder. Wer als Schütze geboren wurde, ist am wenigsten in Führungspositionen vorzufinden.

Info

Infos zur Studie

  • Die databyte GmbH untersuchte die Sternzeichen deutscher Führungskräfte. Das Ergebnis:

    Sternzeichen im Frühling sind auf Erfolgskurs, Menschen, die im Herbst geboren wurden, sind am seltensten in den Führungsetagen vertreten.

Mehr auf typischich.at

    Mehr im Web

    Mehr im Web

    Sind Sie im Frühjahr geboren? Dann ist Ihre Tendenz hoch, dass Sie über Managerqualitäten verfügen. Die databyte GmbH hat in einer Studie die Geburtsinformationen von über 1.150.000 deutschen Führungskräften ausgewertet und kam zu dem Ergebnis, dass in den Führungsetagen vor allem Widder (März/April), Stiere (April/Mai) und Zwillinge (Mai/Juni) das Sagen haben.

     

    Kein Unterschied zwischen den Geschlechtern

    Mitarbeiter mit Sternzeichen im Frühling sind führungstechnisch top, Herbst- und Winter-Menschen wie Skorpion, Schütze und Steinbock glänzen eher mit anderen Qualitäten. Im Vergleich zu Widdern haben 20% weniger Schützen eine Chefposition inne, wobei es hier keinen Unterschied zwischen Frau und Mann gibt. Der Grund: Das Frühjahrshoch sticht das Herbsttief.

     

    Abbildung 1: Sternzeichen der Führungskräfte deutscher Unternehmen. Gesamtheit aller weiblichen und männlichen Führungskräfte in %.

    databyte GmbH

    Abbildung 2: Analyse der Sternzeichen von Führungskräften deutscher Unternehmen. Gesamtergebnis sowie jeweilige Abweichungen vom Durchschnitt in %.

     

    Eigeninitiative und Engagement entscheidend

    Die gute Nachricht ist, dass das Sternzeichen allein nicht den beruflichen Erfolg bestimmt. Helen Fritsch ist Leiterin des staatlich zugelassenen Ausbildungszentrums des Deutschen Astrologen Verbandes Hamburg und Betreiberin von Astropraxis.de. Ihre Meinung: "Von der databyte-Studie abgeleitet ließe sich am Bild des Frühlings anknüpfen, das symbolisch sicherlich über mehr Initialkraft verfügt als das des Herbstes. Doch auf den Lorbeeren des Widder- und Zwilling-Sternzeichens kann sich niemand ausruhen - entscheidender sind letztendlich Eigeninitiative und Engagement." Übrigens sind persönliche Horoskope, die sich nach genauen Geburtsangaben eines Menschen wie Geburtsdatum, Zeit und Ort richten, aussagekräftiger als allgemeine Sternzeichen.

     

     

    Recommended Videos

    Kommentare

    Welcher Job-Typ sind Sie?




    Kollegen-Typologie

    Im Test: Essen-Lieferservice

    Games und Konsolen