Gemuesewok Rindfleisch

Gemüse-Rindfleisch-Wok

Die asiatische Küche hält viele Schätze bereit. Mit einem Wok, kann man die kulinarischen Köstlichkeiten ganz einfach nachkochen. Zum Beispiel knackiges Gemüse mit Rindfleisch.

Info

Zutaten

  • Für 4 Personen

    etwa 600 g Beiried oder Rindslungenbraten

    Marinade:
    1 Knoblauchzehe
    1 Stück Ingwer (3 cm)
    1 kleine Birne
    100 ml Sojasauce
    2 EL Sesamöl
    1 KL Zucker
    40 ml Wasser
    800 g Gemüse nach Marktlage (Chinakohl, Pak Choi, Karotten, Lauch …)
    2 frische Chilischoten
    4 EL Sonnenblumenöl
    1 TL Ingwer, geschält und gehackt
    1 TL Knoblauch, geschält und gehackt
    1 TL Ahornsirup
    Sesamöl
    geröstete Sesamkörner

Mehr auf typischich.at

    Mehr im Web

    Mehr im Web

     

    1. Rindfleisch in dünne Scheiben schneiden.

    2. Marinade: Knoblauch sowie Ingwer schälen und fein hacken.

    3. Birne schälen und fein reiben.

    4. Alles mit den restlichen Marinadezutaten gut verrühren und das Fleisch darin zugedeckt mindestens 1 Stunde marinieren.

    5. Gemüse putzen, waschen und in mundgerechte Streifen schneiden.

    6. Chilischoten in Ringe schneiden.

    7. Wok sehr gut erhitzen, Öl eingießen und erhitzen, Rindfleisch unter rühren darin kräftig anbraten.

    8. Gemüse samt Chilischoten beifügen und etwa 2 Minuten weiterbraten. Mit Salz, Pfeffer, Ingwer, Knoblauch sowie Sesamöl abschmecken. Geröstete Sesamkörner einstreuen.

    9. In Schalen anrichten.

     

    Tipp: Dazu schmeckt Reis.

     

    Als Gast kommentieren

    ...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

    *... Pflichtfelder

    Sicherheitscode
    (Was bringt das?)*



    Schwer lesbar?
    Neuen Code generieren

    Verbleibende Zeichen

    Ihre Kochexpertin


    Als Besitzerin von „DAS Kochwerk“ und Köchin aus Leidenschaft, weiß Anna Walcher, wie man mit viel Liebe und dem nötigen Know How das perfekte Essen zubereitet.

    zu meiner Blogübersicht >>