Schiffbruch Tiger

Schiffbruch mit Tiger

Fressen oder gefressen werden? 227 Tage verbringt der Schiffbrüchige Pi in einem Rettungsboot im Pazifischen Ozean. Seine Gefährten: Ein verletztes Zebra, ein Orang-Utan, eine Tüpfelhyäne und ein seekranker bengalischer Tiger namens Richard Parker. Ang Lee verfilmt den Bestseller von Yann Martel.

Info

Filmkritik

  • Genie über Board!

    Der taiwanesische Meisterregisseur Ang Lee ist dafür bekannt, Brücken zwischen Ost – und West, Action- und Gefühl, Mahlzeiten- und deren Genießer zu bauen. Der tiefe Ozean, in den arme Pi mitsamt seiner Raubkatze gefallen ist, war Lee allerdings doch zu groß.
    Zwar bieten Lees geniale 3-D-Techniker tatsächlich atemraubende Naturbilder von fantastisch animierten Unter- und Überwasserwelten, aber 127 Minuten sind eine lange Zeit für Kinobesucher.
    Besonders dann, wenn Gérard Depardieu als Schiffskoch nur 2 Minuten davon zu sehen ist.

Mehr auf typischich.at

    Mehr im Web

    Mehr im Web

    Hunger, ist ein Gefühl dass der 16-jährige Inder Pi nicht kennt. Erst als er nach einer Schiffskatastrophe allein auf einer Nussschale mitten im pazifischen Ozean treibt, macht Nahrungsmittelmangel aus dem Teenager einen erfindungsreichen Überlebenskünstler. „Hunger" so muss der eingefleischte Vegetarier bald feststellen „ändert alles, was du glaubst über dich selbst zu wissen."

    Pis Reisegefährten im Rettungsboot sind alte Bekannte aus dem heimischen Zoo im indischen Pondicherry. Allerdings waren der Sohn des Zoodirektors und den Zoobewohner bisher immer durch sichere Gitterstäbe getrennt gewesen. Nachdem der Frachter gesunken war, der die Tiere samt auswanderungsbereiter Zoodirektorenfamilie nach Kanada schippern sollte, hockt Pi mit einem verletzten Zebra, einem Orang-Utan, einer Tüpfelhyäne und einem bengalischen Tiger im Rettungsboot. Hungrig sind sie alle.

    © 2012 Twentieth Century Fox

    Aber welche Chance hat schon ein kleiner dünner Teenager gegen ausgewachsene Bestien? Besonders dann, wenn so eine mürrische Raubkatze noch nichts gefrühstückt hat?

     

    Kommentare


    Playlists für jede Gelegenheit