Weihnachten: Filmklassiker

Kevin allein zu Haus


Was wäre Weihnachten ohne Kevin? Die Großfamilie McCallister fährt in den Urlaub und vergisst ihren jüngsten Spross (Macaulay Culkin) zu Hause. Der Junge glaubt an ein Weihnachtswunder und genießt sein Single-Leben – bis die bösen Einbrecher auftauchen. Kevin entwickelt einen ausgeklügelten Plan, um die Bösewichte in die Flucht zu schlagen, seine Familie versucht unterdessen, möglichst schnell zurückzureisen.
Fazit: Ein Weihnachtsfilmklassiker für die ganze Familie! Mit Gags, die uns auch nach mehr als 20 Jahren noch zum Lachen bringen!

Mehr auf WIENERIN.at
    Mehr im Web