Schlank durch Metabolic Balance

Schlank durch Metabolic Balance

Ein neuer Trend um die Kilos in Schach zu halten erobert nun auch Österreich. Das Stoffwechselprogramm und Ernährungskonzept, fördert nicht nur die Gesundheit, sondern verbessert gleichzeitig Gewichtsprobleme, was zur Steigerung der individuellen Vitalität führt.

Info

Methode von Metabolic Balance

  • Wer die falschen Lebensmittel zu sich nimmt bekommt oftmals für seinen Körper nicht all die nötigen Nährstoffe, die zur Erhaltung eines ausgeglichenen Stoffwechsels und eines optimalen Hormonhaushaltes wichtig und relevant sind.
    Ungeeignete Kohlenhydrate, fehlendes Eiweiß, zu wenig sekundäre Pflanzenstoffe, Vitamine und Spurenelemente sind weitere Probleme.
    Die Produktion von Insulin wird somit beeinflusst, was Auswirkungen auf das Gewicht, den Körper und die gesamte Gesundheit haben kann.
    Durch die Zusammenstellung individueller Mahlzeiten und eine Übersicht über die Regeln der Nahrungsaufnahme kann eine richtige Insulinproduktion, -ausschüttung und ein ausgewogener Hormonhaushalt garantiert werden.

Mehr auf typischich.at

    Mehr im Web

    Mehr im Web

    Was ist Metabolic Balance?

    Hierbei handelt es sich um ein Stoffwechselprogramm, das von Ärzten und Ernährungswissenschaftlern entwickelt wurde, um Menschen mit Gewichtsproblemen auf gesunde Weise zu helfen ihr Gewicht zu regulieren.

    Der individuelle Ernährungsplan hat durch die Umstellung des Stoffwechsels und der Nahrungsmittel sichtbar positive Auswirkungen auf die Gesundheit, Laborwerte und die gesamte Lebensqualität.

     

    Wie funktioniert das Programm?

    Die Grundlage von Metabolic Balance ist die Annahme, dass jeder Körper fähig ist, die für den Stoffwechsel erforderlichen Hormone selbst ausreichend zu produzieren und über die Wahl der Lebensmittel wertvolle Bausteine hierfür zu erhalten.

    Begleitet und unterstützt wird das Programm durch eine regelmäßige sportliche bzw. aktive Bewegung.

     

    Das Programm teil sich in folgende vier Phasen auf:

    1. Vorbereitungsphase

    Nach einer kurzen Einführung, Beratung und Besprechung des Programms wird anhand der Laborwerte und persönlichen Angaben des Patienten ein individueller Ernährungsplan erstellt. So kann garantiert werden, dass eine unproblematische Ernährungsumstellung vollzogen wird.

    Das Konzept ist in diesem Bereich gut alltagstauglich, da die Auswahl der Lebensmittel sehr vielfältig und leicht zu erhalten ist.

     

    Die drei weiteren Phasen lesen Sie auf Seite 2!

    Recommended Videos

    Kommentare



    Mein Horoskop


    Persönliche Horoskop Kurzanalysen für die konkreten wichtigen Lebensfragen von Turid Pichler

    zur Blogübersicht >>

    typischich.at-App


    Videos: Jetzt neu!

    Newsletter-Anmeldung

    Typisch FindMyHome.at: Immobilien, passend für jeden Typ!