Silvester

Pflege für den Tag danach

Eine durchtanzte Nacht, Alkohol und womöglich noch die eine oder andere Zigarette - das bleibt nicht ohne Folgen. Das Ergebnis lässt sich am Tag danach schwer verheimlichen: Müdigkeit, Katerstimmung und Augenringe. Mit diesen Tipps zaubern Sie etwas Frische ins Gesicht.

Info

Muntermacher

  • Spice-Lassi mit Basilikum
    1/2 Bund Basilikum
    1/2 kleine Chilischote
    1-2 Koriandersamen
    1 Becher fettarmes Joghurt
    50 ml fettarmer Kefir
    1 EL Zitronensaft
    Salz und Pfeffer aus der Mühle
    50-100 ml Mineralwasser

    Gewaschenen Basilikum trocken schütteln, klein schneiden, mit fein gehacktem Chili und gemahlenen Koriandersamen mischen.
    Joghurt, Kefir, die Kräutermischung und den Zitronensaft gemeinsam pürieren.
    Mit Salz und Pfeffer würzen. In ein Glas gießen und mit Mineralwasser nach Wunsch auffüllen.
    Sofort genießen!

Mehr auf typischich.at

    Mehr im Web

    Mehr im Web

    Schönheitspflege

    Schönheitspflege geht durch den Magen. Vor allem nach übermäßigem Alkoholkonsum heißt es viel trinken, vorwiegend Wasser, Kräutertees und verdünnte Fruchtsäfte, um den Flüssigkeits- und Mineralienhaushalt wieder in Ordnung zu bringen

    Auch der Lust nach Salzigem dürfen Sie mit gutem Gewissen nachgegeben, denn der Körper hat Mineralsalze verloren. Der salzige Hering zum Frühstück hilft also tatsächlich bei einem "Kater".

     

    Verquollene Augen

    Müde, geschwollene Augen und Tränensäcke sind nach einer langen Nacht keine Seltenheit. Eine Eismaske ist eine besondere Wohltat, aber auch ausgekochte kalte Teebeutel mit Kamillentee beruhigen. Auf die Art geht die Schwellung zurück.

     

    Peeling als Frischekick für die Haut

    Zur Verbesserung der fahlen, müden Haut, kann ein gekauftes oder selbstgemachtes Peeling wahre Wunder bewirken. So geht es:

    Salzpeeling: 1 EL Meersalz mit Milch oder Sahne zu einem dickflüssigen Brei vermengen. Die Masse dann vorsichtig in kreisenden Bewegungen im Gesicht einmassieren und anschließend mit lauwarmen Wasser abwaschen. Dadurch wird die Haut rosig und glatt.

     

    Aromatherapie

    Bei einem langen und ausgiebigen Spaziergang an der frischen Luft kann man sich so richtig durchlüften und einen klaren Kopf bekommen.

    Danach verwöhnen Sie doch Ihre Nase mit Düften, die munter machen und Ihnen wieder Energie geben, um den Tag zu genießen.

    Duftlampen mit ätherischen Ölen machen nicht nur ein angenehmes Raumklima, sondern helfen dem Organismus auch beim Entgiften.

    Vor dem Schlafengehen sollten Sie eher beruhigende Düfte, wie beispielsweise Kamille, Rose, Limone, Mandarine, Eukalyptus oder Cypresse in die Duftlampe geben.

    Rosmarin macht vor allem müde Mädels munter! Eine Mixtur aus sieben Tropfen Rosmarinöl mit drei Tropfen Limette hilft auch nach einer langen Partynacht mit voller Power in den Tag zu starten.

    Recommended Videos

    Kommentare




    Newsletter-Anmeldung

    Welcher Sport-Typ sind Sie?