Duft Orients

Der Duft des Orients

Wiens einziges, interkulturelles Theater setzt seine seit 7 Jahren anhaltende Erfolgsgeschichte fort: nun geht auch das bereits siebente DERWISCH-Programm nach einer fulminanten Herbstsaison wegen großen Publikumsinteresses wieder in die Verlängerung! Wir verlosen Tickets!  - WERBUNG -  

Info

Info

  • Derwisch erzählt 7: Der Duft des Orients
    ab 16.01.2013

    Interkulttheater
    Fillgradergasse 16
    1060 Wien

    Kartenreservierung unter: Tel. 01/587 05 30
    (Mo. – Fr., 10 – 12.30 & 14 – 18 Uhr)
    oder info@interkulttheater.at

Mehr auf typischich.at

    Mehr im Web

    Mehr im Web

    Und wieder taucht Aret Güzel Aleksynan mit seinem Publikum in die wundersame Welt des Orients ein. Er entführt es mit dem Zauber seiner Erzählkunst in die weitesten Winkel der Magie des Morgenlandes.

    Dort hat jede Straße ihr Gesicht und ihre Stimme.
    Auf dem Gewürzemarkt Suk el Busurijen entdeckt er die Verwandtschaft zwischen Lügen und Gewürzen. Er erzählt von Onkel Tanius dem Straßenschreiber, der für andere feurige Liebesbriefe schrieb und von der Frau, die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufen wollte,
    u. v. a. m.

    Schon beim Eingang ins Interkulttheater kann der Zuschauer/die Zuschauerin Realität und Alltag hinter sich lassen, um in eine lustvolle, sinnesfrohe Welt der Fantasie einzutreten. Der wunderbare Duft des Tees aus dem Samowar verschmilzt sich mit dem Geruch der orientalischen Köstlichkeiten im Foyer. Die zauberhaften Tänze von Mandana in ihren märchenhaften Kostümen und die unverzichtbare Wahrsagerin runden diesen Abend ab und machen einen Abend beim DERWISCH zu einem wahren Erlebnis für alle Sinne, an dem man noch lange knabbert oder zu dem man gleich ein zweites Mal hingeht.

     

    Wir verlosen 2x2 Tickets für den 08.02.2013!

     

    Zum Gewinnspiel

     

    Teilnahmeschluss 03.02.2013

     

    Recommended Videos

    Kommentare