Dark Shadows

Dark Shadows

Was gibt es Schöneres als einen Film mit JOHNNY DEPP? Genau: Eine Gruselkomödie von Tim Burton MIT Johnny Depp, Helena Bonham Carter, Eva Green, Chloë Moretz, Christopher Lee - Huch! Horror! – Alice Cooper.

Info

Dark Shadows – Das Original

  • Klassische US-amerikanische Gothic Soap Opera aus den 60er Jahren. Laufzeit 1966 bis 1971. 1225 Folgen. Verdankt seinem großen Erfolg bei Millionen von TV-Zusehern teilweise auch dem Ausstrahlungszeitpunkt: Gesendet wurde an Werktagen und untertags.

Unsterbliche Liebe kann so schön sein. Zu dumm nur, wenn diese NICHT auf Gegenseitigkeit beruht! Dann ist das auch mit der Ewigkeit eher ungemütlich. Pikantes Detail: Der herzlose Liebesverweigerer ist ein Vampir. Aber, Schwamm drüber & Deckel drauf! Fachgerecht eingesagt bleibt der Unmensch so unter der Erde für die Ewigkeit taufrisch ...  Geht das überhaupt? Offensichtlich.

Barnabas Collins (Johnny Depp) erwacht 1972 aus einem 200 Jahre langen, sehr unfreiwilligem "Dornröschenschlaf". Die ebenso bezaubernde wie rachsüchtige Hexe Angelique Bouchard (Eva Green) hat den ebenso vermögenden wie ahnungslosen Fischfabrikanten aus Eifersucht zuerst in einen Vampir verwandelt und dann den Sargdeckel draufgestülpt. SEIN "Verbrechen": Der Ex-Playboy hatte das blonde Biest nach einer Runde heißem Dienstboten-Sex abserviert und sich für eine andere entschieden.

Warner Bros. Dark Shadows

Zu seinem blanken Entsetzen muss der Gentleman-Vampir bei seiner "Rückkehr" feststellen, dass sich seine verweichlichten Nachkommen, die Collins, in seiner Abwesenheit nicht gerade mit Ruhm bekleckert haben: Vom ehemals prachtvollen Familien-Anwesen Colinwood Manor sind nur noch Ruinen übrig, die Fischfabrik stinkt und Familienoberhaupt Elizabeth Collins (Michelle Pfeiffer) hat sogar eine Psychiaterin Dr. Hoffmann (Helena Bonham Carter) ins Haus geholt und die interfamiliären Probleme - vor allem die mit ihrer kratzbürstigen Tochter Carolyn (Chloë Moretz) - in den Griff zu kriegen. Lediglich die neue Nanny Victoria (Bella Heathcote) ist ganz nach Barnabas Geschmack. Dass sie seiner verstorbenen Verlobten aus dem 18. Jahrhundert wie aus dem Gesicht geschnitten ist, ist natürlich kein Zufall.

Der untote Urururopi Barnabas bringt endlich wieder etwas Kampfgeist in die blutleere Truppe und dass obwohl er sich in den schrägen 70ern noch nicht so ganz zurecht findet ...
Einziges Hindernis: Die verdammte Hexe Angelique. Die ist nämlich immer noch quietschlebendig und sieht so gut aus wie eh und je.

Leider hat sie aber auch noch immer nicht ihre Finger von Barnabas lassen – Es ist wie verhext!!!

 

Kommentare

Mehr auf WIENERIN.at
    Mehr im Web

    Recommended Videos



    Mein Horoskop


    Persönliche Horoskop Kurzanalysen für die konkreten wichtigen Lebensfragen von Turid Pichler

    zur Blogübersicht >>

    typischich.at-App


    Videos: Jetzt neu!

    Newsletter-Anmeldung

    Typisch FindMyHome.at: Immobilien, passend für jeden Typ!