Artists November

Newcomer im November

Mit Hörproben! Namen wie The Weeknd, alt-J oder Elle King sagen Ihnen gar nichts? Das können wir ändern! Wir präsentieren Ihnen hier die Künstler von Morgen.

Mehr zum Thema:

Mehr auf typischich.at

    Mehr im Web

    Mehr im Web

    The Weeknd

    Abel Tesfaye alias The Weeknd stammt aus Toronto, zählt junge 22 Jahre und beeindruckt mit mitreißenden Melodien, eindringlichem Gesang und unverblümten Texten. Sein Debütalbum "Trilogy" erschien im November, sein Musikvideo zur Single "Wicked Games" ist so reduziert wie seine Musik - und gerade deswegen so schön.

    Ellie Goulding

    Die BBC wählte die britische Singer-Songwriterin in seine berühmt Liste "Sound of 2010". Zu der Zeit war ihr Song "Starry Eyed" kurz in den österreichischen Charts zu vertreten, doch diesmal nimmt die heute 25-Jährige erneut Anlauf und könnte es mit ihrer Single "Anything Could Happen" (hier geht's zum Musikvideo) aus dem Album "Halcyon" schaffen: atmosphärische Klänge gepaart mit engelsgleicher Stimme und Sythesizer-Sound.

    alt-J

    Ein ungewöhnlicher Bandname für die Musiker aus dem britischen Leeds. Er steht für die Tastenkombination bei englischen Mac-Tastaturen, die das Delta-Zeichen (∆) ergeben, das für Veränderung steht. Das Debütalbum "An Awesome Wave" und die Single "Breezeblocks" kommen mit Folk-Anleihen und Synthesizer-Klängen daher. Hier gibt es das Musikvideo zur Single!

    Elle King

    Amy Winehouse trifft auf Adele: Die 23-jährige Amerikanerin hat noch eine große Karriere vor sich! Nachdem Elle King schon seit sie 16 Jahre alt ist einen Club-Gig nach dem anderen spielt, will es mit ihrer ersten gleichnamigen EP und vier Songs (hier geht's zum Musikvideo von "Playing For Keeps") im Gepäck sich internationales Gehör verschaffen. Promi-Blogger Perez Hilton ist übrigens bekennender Fan der Alternative-Soul-Pop-Sängerin.

    Icona Pop

    Feinster Electro-Pop aus dem Mutterland der Popmusik, Schweden. Das Power-Frauenduo hat es mit seiner Single "I Love It" (Debütalbum erscheint 2013) in die Top 5 der österreichischen Charts geschafft, auch sie schwören auf Synthesizer in ihren Songs und den Mitsing-Faktor - ein Fall für Fans der schwedischen Sängerin Robyn. Beweis gefällig? Einfach hier das Musikvideo anschauen.

     

    Als Gast kommentieren

    ...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

    *... Pflichtfelder

    Sicherheitscode
    (Was bringt das?)*



    Schwer lesbar?
    Neuen Code generieren

    Verbleibende Zeichen


    typischich.at inside


    Von A wie Abschminklotion bis Z wie Zitronentarte. Der Blog der typischich.at-Redaktion.

    zur unserer Blogübersicht >>

    Playlists


    Quiz: