Promimonat Jänner wa geschah

Promi-Rückblick: Was geschah im Jänner?

Der erste Monat vom Jahr 2013 ist schon vorüber und auch diesmal ging es in der Promiwelt drunter und drüber. Wir präsentieren Ihnen jedes Monat einen Rückblick zu den wichtigsten Promi-Meldungen.

Mehr auf typischich.at

    Mehr im Web

    Mehr im Web

    Promi-Babies

    Am 8. Jänner war es soweit: Das erste Promibaby wurde geboren! Sängerin Lily Allen hieß ihre zweite Tochter Marnie Rose Cooper auf der Welt willkommen. Die Britin hatte zuvor eine Fehlgeburt erlitten Mitte Jänner wurde ein anderes Gerücht bestätigt: Elton John und David Furnish sind auch zum zweiten Mal Eltern geworden. Wie schon ihr anderer Sohn, kam Elijah Joseph Daniel per Leihmutter auf die Welt. Für Shakira und Fußballer Piqué war der 22. Jänner ein bedeutender Tag: Söhnchen Milan Piqué Mebarak machte sie zum ersten Mal zu Eltern.

     

    Verlobungen

    Für eine Überraschung sorgte das ehemalige Boxenluder Kate Price. Nach nur vier Monaten Beziehung verlobte sie sich mit ihrem Kieran Hayler, der hauptberuflich Stripper und Installateur ist. Die 34-Jährige hat schon drei Verlobungen und zwei Ehen hinter sich, außerdem ist sie dreifache Mutter. Außerdem haben sich verlobt: Schauspielerpaar Olivia Wilde und Jason Sudeikis.

     

    Trennungen

    Offiziell getrennte Wege gehen Britney Spears und Jason Trawick, die nach drei Jahren ihr Beziehungs-Aus bekannt gaben. Auch Oscar-Anwärterin Jennifer Lawrence soll wieder Single sein und Nicholas Hoult passé. Gemunkelt wird außerdem, ob Robert Pattinson und Kristen Stewart doch ihren zweiten Beziehungsstart bereut haben.

     

    Ereignisse

    Bei den Golden Globe Awards am 13. Jänner räumten gleich zwei Österreicher ab: Christoph Waltz als "Bester Nebendarsteller" in "Django Unchained" und Michael Haneke mit seinem Film "Liebe" in der Kategorie "Bester ausländischer Film".

    Am 14. Jänner veröffentlichte Justin Timberlake nach sechs Jahren Abstinenz seine erste Single "Suit & Tie" (Video gibt es HIER), das Album "The 20/20" soll im März erscheinen. Und der 23. Jänner wird wohl als "Beyoncé-Gate" eingehen. Die Sängerin sang mitreißend bei der Angelobung von Wieder-Präsident Barack Obama die amerikanische Nationalhymne - aber leider alles nur Playback. Die Sängerin beteuert, dass es nur eine Notlösung war, da sie wenig Zeit zum Üben hatte und die Aufregung ihr eventuell einen Strich durch die Rechnung gemacht hätte.

    Und zu guter Letzt: Der Dschungel-Camp-König 2013 heißt offiziell Joey Heindle! Hier gibt es all unsere Kolumnen jedes Camp-Tages zum Nachlesen.

     

     

     

    Recommended Videos

    Kommentare



    Mein Horoskop


    Persönliche Horoskop Kurzanalysen für die konkreten wichtigen Lebensfragen von Turid Pichler

    zur Blogübersicht >>

    typischich.at-App


    Videos: Jetzt neu!

    Newsletter-Anmeldung

    Typisch FindMyHome.at: Immobilien, passend für jeden Typ!