Kinderspiele: Drinnen und Draußen

Stockbyte

Spiele im Freien

Blinder Indianer
ab 5 Jahren
Spieleranzahl: mind. 4
benötigt wird: dürres Laub, Zweige, Tuch

Ein Kind ist der "blinde Indianer", dem die Augen verbunden werden. Neben ihm wird im Abstand von ca. zwei Schritten auf einer Wiese ein Stöckchen in den Boden gesteckt. Um den Stock herum und um den Standort des Indianers werden Laub und Zweige gestreut. Der Indianer hat die Aufgabe, den Stock zu bewachen. Die anderen Spieler versuchen sich nun im Abstand von ca. 25 Schritten an den Indianer und sein Stöcken heranzupirschen. Sobald der Indianer ein Geräusch hört, zeigt er mit dem Finger in diese Richtung und ruft "Halt". Befindet sich tatsächlich ein Spieler dort, muss dieser 5 Schritte zurück gehen. Gewonnen hat der Spieler, der als erstes das Stöckchen erreicht.
Buchtipp: Kinderspiele für drinnen und draußen von Bernhard Strauch; Verlag Perlen-Reihe

Spiele im Freien
Herbstausflug

Mehr auf typischich.at
    Mehr im Web

    Kommentare