Lust

Lust auf Sex?

'Alles kann, nichts muss!' - So lautet das Motto beim Casual Dating. Darunter versteht man einen Trend unter männlichen und weiblichen Singles, die keine Lust auf eine feste Bindung haben und trotzdem nicht auf Sex verzichten wollen.

Info

Info

  • Der Trend der Online-Partnerbörsen hat auch dazu geführt, dass sich Casual Dating herausgebildet hat. Singles können sich auf Plattformen ganz ungezwungen kennen lernen und austesten, ob sie sexuell zueinander passen könnten.

Mehr auf typischich.at

    Mehr im Web

    Mehr im Web

    Casual Dating ist mehr als ein Modetrend. Es repräsentiert ein freiheitliches, unkonventionelles Lebensgefühl und schließt die Lücke zwischen One-Night-Stand und monogamer Dauerbeziehung. Doch wer glaub, dass es nur um wildes Sextreiben geht, der irrt. Casual Dating bedeutet zwar, dass die Datenden eben nicht nach einer festen Beziehung suchen, sondern nach einem sexuellen Abenteuer.

     

    Sie begegnen sich zunächst online, lernen sich etwas besser kennen und verabreden sich zu einem gemeinsamen Date, das dann oft in einer heißen Nacht ausklingt. Doch es geht auch anders - nach dem Motto: 'Sex kann, aber muss nicht' verbringen viele auch ohne Geschlechtsverkehr einen Abend zusammen. Zum erfolgreichen Casual Dating gehören also auch Sensibilität, Taktgefühl und Menschenkenntnis, damit die Sache wirklich casual, also unkompliziert und zwanglos abläuft.

     

    Do's and Don'ts

    • Ehrlichkeit: Es bringt nichts, dem Date vorzulügen Sie hätten Modelmaße, oder bestimmte Vorlieben, einfach um ihn anzuturnen. Halten Sie sich vor Augen, dass spätestens beim ersten Treffen die Wahrheit ans Licht kommt.
    • Höflichkeit: Schreiben Sie in der ersten Kontaktaufnahme nicht zu unverschämt oder forsch, Sie kennen die andere Person noch nicht. Denken Sie darüber nach, ob Sie im realen Leben auch einen Unbekannten so ansprechen würden.
    • Anonymität: Geben Sie Ihren Namen, Ihr Foto sowie Ihre Kontaktdaten erst dann weiter, wenn Sie sich sicher sind, dass wirkliches Interesse besteht!
    • Diskretion: Geben Sie nicht zu viel von Ihnen Preis.
    • Respekt: Respektieren Sie immer die von Ihrem Casual Date genannten Grenzen und Tabus. Nicht nur Online, sondern auch Offline, nicht jeder teilt Ihre Vorlieben.
    • Sicherheit: Lassen Sie sich ein aktuelles Foto senden und schlagen Sie ein Telefonat vor dem ersten Treffen vor, damit Sie sicher gehen können, dass Sie an niemanden geraten sind, der Ihnen gefährlich werden könnte. Treffen Sie sich am besten an einem öffentlichen, hoch frequentierten Platz um ganz sicher zu gehen. Außerdem sollten Sie für Verhütung sorgen, gehen Sie nicht davon aus, dass er für Kondome sorgt.
    • Vorlieben: Was auch immer Ihre Vorlieben sind: Sagen Sie es gleich.
    • Bodenständigkeit: Egal wie gut Ihnen Ihr Date gefällt, lassen Sie die ganze Gefühlsduselei, Sie haben sich schließlich zum Sex verabredet und nicht um die große Liebe zu finden.

     

     

     

    Recommended Videos

    Kommentare



    Sabine Weiss führt als Lebensberaterin eine eigene Coachingpraxis für Liebeskummer in Wien.



    Auf typisch-ich.at gibt die Expertin Tipps zu Herzensfragen und beantwortet Ihre Fragen.

    zu meiner Blogübersicht >>