Werden Sie eine Verführerin: Ein Leitfaden

Omkar Av

Aphrodite und die Liebe

Einer griechischen Legende zufolge entfachte ein Apfel, auf dem "Der Schönsten" stand, einen Streit zwischen den Göttinnen Hera, Athene und Aphrodite. Der sterbliche Paris sollte über den Liebreiz der Göttinnen entscheiden und wählen, welche die Schönste ist. Hera versprach ihn daraufhin Herrschaft, Athene Weisheit und Aphrodite die schönste Frau der Welt. Paris konnte diesem Versprechen nicht widerstehen und wählte Aphrodite. Als Preis erhielt die Göttin der Liebe einen goldenen Granatapfel. Seither ist der exotische Apfel das Symbol für Liebe und Leidenschaft.

Erotik-Food
Sex-Praktiken
Erotik-Horoskop

Quelle:Aphrodite mit Biss. Leitfaden für die moderne Verführerin von Tina Englisch; Verlag Medienfrau
Mehr auf typischich.at
    Mehr im Web

    Kommentare