Weleda Beauty Guide

Weleda Beauty Guide

Eine Bürstenmassage für natürlich schöne Haut!  - WERBUNG -  

Webtipps

Vor dem Duschen und dem Eincremen mit der Granatapfel Regenerierenden Pflegelotion empfiehlt sich eine Bürstenmassage. Die Haut und das Bindegewebe werden straffer und die Pflege kann sich gut entfalten.

Die Haut wird bei einer Bürstenmassage von abgestorbenen Hautpartikeln befreit. Elastizität und Vitalität der Haut verbessern sich, insgesamt wird sie gekräftigt. Eine regelmäßige Anwendung kann die Hauttrockenheit reduzieren, die Haut findet ihr natürliches Gleichgewicht wieder.

So geht's: Mit gleichmäßigem Druck und kreisenden oder streichenden Bewegungen den Körper mit einer Massagebürste sanft massieren. Jede Massagebewegung drei- bis fünfmal wiederholen. Von der Peripherie zum Herzen, vom rechten Bein zum rechten Arm über das linke Bein zum linken Arm und von dort zum Gesäß. Soweit wie möglich den Rücken einbeziehen. Dann in kreisenden Bewegungen im Uhrzeigersinn über den Bauch streichen und vom Hals-, Schulter-, Nackenbereich zum Herzen hin. Abschließend die Brust umstreichen (Brustwarzen aussparen). Dauer ca. zehn Minuten. Nicht durchführen bei empfindlicher Haut.

 

Kommentare

Mehr auf WIENERIN.at
    Mehr im Web

    Recommended Videos

    WIENERIN Durchklicken


    • ePaper


    WIENERIN Facebook



    Typisch FindMyHome.at: Immobilien, passend für jeden Typ!